Heidi Hofmann's Biopolitik grenzenlos: Stimmen aus Polen (Beiträge zur PDF

By Heidi Hofmann

Polen ist eines unserer Nachbarländer und einer der zehn neuen Mitgliedstaaten, die am 1. Mai 2004 der Europäischen Union beitraten. Gen- und Reproduktionstechnologien werden seit 1987 dort angewandt. Polen ist ein slawisches Land, das demselben jüdisch-christlichen Kulturkreis wie Deutschland angehört, jedoch mit anderen sozialen Akteuren, einer anderen historischen culture und anderen Glaubensparadigmen. Wie aber stellen sich dort die zentralen Fragen nach Fluch oder Segen, Chancen und Risiken der neuen Reprotechniken?
Der Sammelband bietet erstmals in deutscher Sprache einen Einblick in die bioethische Debatte in Polen, über die in der BRD nur wenig bekannt ist. Die Experten und Expertinnen aus Politik, Justiz und Philosophie zeigen in ihren Beiträgen, dass eine weltanschaulich pluralistische Diskussion in bezug auf Reprotechniken nicht existiert. Die öffentliche Auseinandersetzung über Embryonen beschränkt sich bisher auf den Schwangerschaftsabbruch.
Im Unterschied zur BRD gibt es in Polen keine gesetzliche Regelung, welche Reprotechniken erlaubt und welche verboten sind. Normative Fragen zu Sexualität und Fortpflanzung werden vorwiegend essentialistisch mit bibeltheologischen Begründungen erörtert. An der zutiefst festgefahrenen „Kommunikation“ zwischen katholischer Kirche und Frauenbewegung wird exemplarisch das Fehlen einer Verständigung zwischen religiösen und säkularen Gruppen sichtbar.
„Biopolitik. Grenzenlos. Stimmen aus Polen“ richtet sich an Fachhochschulen, Universitäten, Bildungseinrichtungen und an interessierte Laien, die sich mit Ethik/Bioethik, Feminismus, Osteuropaforschung und Kulturwissenschaften beschäftigen.

Show description

Read Online or Download Biopolitik grenzenlos: Stimmen aus Polen (Beiträge zur gesellschaftswissenschaftlichen Forschung) (German Edition) PDF

Best ethics & morality books

New PDF release: Ethisches Argumentieren in der Schule: Gesellschaftliche,

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Ethik, notice: 1,7, Universität Potsdam (Kollegium LER), Veranstaltung: Modul Fachdidaktik (Modul III), Sprache: Deutsch, summary: Das Argumentieren gehört nicht nur zum Handwerkszeug des Rhetorikers, es ist die Grundlage jeder Ethik, die ethical begründet, rechtfertigt oder untermauert.

Armed Drones and the Ethics of War: Military virtue in a by Christian Enemark PDF

This booklet assesses the moral implications of utilizing armed unmanned aerial automobiles (‘hunter-killer drones’) in modern conflicts. the yank method of battle is trending clear of the heroic and in the direction of the post-heroic, pushed through a political choice for air-powered administration of strategic hazards and the aid of actual probability to US team of workers.

John Martin Fischer's Deep Control: Essays on Free Will and Value PDF

During this selection of essays -- a stick to as much as My approach and Our tales -- John Martin Fischer defends the rivalry that ethical accountability is linked to "deep keep watch over. " Fischer defines deep regulate because the center floor among untenable severe positions: "superficial keep watch over" and "total keep watch over.

New PDF release: Humility Breeds Wisdom: PERCEPTIONS OF POETIC VERSES AND

"One Africans Visions" of soulful perceived reflections of yankee heritage, AFRICAN AMERICAN heritage, and worldwide background; proper to social, mental, fiscal, and political constitution of the US, twenty first century. .. also, shooting the SLAVE MASTERS engrained ancient personality, because it relates from the 1500's, to provide day American society; proper, to the ancient African American's slavery, social, and mental reviews enslaved.

Additional info for Biopolitik grenzenlos: Stimmen aus Polen (Beiträge zur gesellschaftswissenschaftlichen Forschung) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Biopolitik grenzenlos: Stimmen aus Polen (Beiträge zur gesellschaftswissenschaftlichen Forschung) (German Edition) by Heidi Hofmann


by Mark
4.2

Rated 4.96 of 5 – based on 25 votes